Aktuelles

Bäder mit „Fair Family Gütesiegel“ ausgezeichnet

von Redaktion NRW

Die NEW erhielt das Siegel für ihr familienfreundliches Gesamtkonzept. „Die Jury hat insbesondere die Preisstaffelung der Tarife überzeugt, da die NEW damit auf die Interessen von Familien Rücksicht nimmt“, so Dr. Elisabeth Müller, Bundesvorsitzende des KRFD. In den Schwimmbädern der NEW in Mönchengladbach zahlen Kinder bis sechs Jahre generell keinen Eintritt. Für Familien gibt es eine preisermäßigte Familienkarte.
Armin Marx: „Mit unserer Familienkarte ermöglichen wir Familien, unsere Bäder zu einem vergünstigten Eintrittspreis zu besuchen.“ Der Familientarif gilt für bis zu fünf Personen (ein oder maximal zwei Erwachsene und vier beziehungsweise drei Kinder). Jedes
weitere Kind, das zwischen sechs und unter 18 Jahre alt ist oder
sich in der Ausbildung befindet, bezahlt einen ermäßigten
Eintrittspreis.

 

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am
Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in
Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und
Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und
100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale, und innovative
Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen.
Umfassenden Service bieten die KundenCenter – online oder vor Ort. Zu den regionalen
Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der
Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und
sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender
Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro
profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Zurück