Archiv Juli 2021

KRFD NRW wurde in den WDR-Rundfunkrat aufgenommen

Wir freuen uns über die Aufnahme des Landesverbandes NRW des KRFD in den WDR-Rundfunkrat. "Wir werden in die Arbeit die Perspektive und den Alltag von Familien3plus einbringen", sagt NRW-Landesvorsitzende Isabel Gronack-Walz. "Wir stehen in unserer Gesellschaft vor großen Herausforderungen und es ist wichtig, dass Menschen in allen Lebenskonstellationen voneinander wissen", so Gronack-Walz. Deswegen habe der öffentliche-rechtliche Rundfunk eine besondere Aufgabe. "Dass wir als KRFD in dieses Gremium berufen wurden, ehrt und motiviert uns", sagt sie.

Weiterlesen …